PM vom 07.11.2012: Hörspiel: "Günter-Eich-Preis" 2013 geht an Jürgen Becker

Leipzig, 7. November 2012. Die Medienstiftung der Sparkasse Leipzig vergibt den mit 10.000 Euro dotierten "Günter-Eich-Preis" 2013 an den Hörspielautor Jürgen Becker.

"Jürgen Becker zählt zu den Großen des Hörspiels. Würde der 'Eich-Preis' turnusmäßig jährlich verliehen und nicht im Wechsel mit dem 'Eggebrecht-Preis' alle zwei Jahre - Jürgen Becker wäre längst Preisträger!", so Stiftungsdirektor Stephan Seeger.

Der in Köln lebende Schriftsteller Jürgen Becker (Jahrgang 1932) ist eine der prägenden literarischen Stimmen des deutschsprachigen Hörspiels und hat mit seinen zahlreichen, von 1969 bis in die nahe Gegenwart entstandenen Funkarbeiten maßgeblich die Radiokunst beeinflusst. Wie man dem Namenspatron des "Günter-Eich-Preises" einen spezifischen "Eich-Ton" nachsagt, ließe sich in diesem Fall von einem "Becker-Ton" sprechen. Den Räumen und Landschaften nachhörend, in denen er gelebt hat, ist er zu einem Historiographen der Nähe geworden. Der vermeintlich längst bekannte Alltag wird dank Beckers Detailgenauigkeit und dank der von ihm entwickelten Sprachmusik zu einem radiophonen Echoraum, der kollektive Geschichte neu und konkret erfahrbar macht. Nicht zuletzt die Wiederbegegnung mit seinen ostdeutschen Kindheitslandschaften hat ihn während der letzten beiden Jahrzehnte zu einem poetischen Chronisten der deutschen Wiedervereinigung werden lassen.

Die Jury hatte sich mit einem starken Wettbewerbsfeld auseinander zu setzen. Es lagen Einreichungen von achtzehn Kandidatinnen und Kandidaten vor, vorgeschlagen von zahlreichen Sendern und Verbänden.

Die Verleihung des "Günter-Eich-Preises" 2013 wird am Donnerstag, den 31. Januar 2013 um 18 Uhr auf dem "Mediencampus Villa Ida" (Poetenweg 28, 04155 Leipzig) stattfinden.

Der von der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig zum vierten Mal ausgeschriebene "Günter-Eich-Preis" richtet sich an Autorinnen und Autoren, die dem Radiogenre Hörspiel ein Oeuvre von inhaltlicher und formaler Kompetenz gewidmet haben. Er wird im jährlichen Wechsel mit dem "Axel-Eggebrecht-Preis" für das Radio-Feature verliehen.


Preisträger:
2013 - Günter-Eich-Preis